geradezu

* * *

ge|ra|de|zu [gə'ra:dəts̮u:] <Adverb>:
drückt eine Verstärkung aus: ein geradezu ideales Beispiel; geradezu in infamer Weise; er hat sie geradezu angefleht.
Syn.: buchstäblich, direkt, förmlich, ganz und gar, regelrecht, richtig.

* * *

ge|ra|de|zu 〈Adv.〉
1. ohne Umschweife, offen, ehrlich, freimütig u. etwas derb
2. 〈[-′—-]〉 durchaus, beinahe, man könnte fast sagen ...
● er ist sehr \geradezu; es ist \geradezu ein Wunder; \geradezu erstaunlich

* * *

ge|ra|de|zu <Adv.>:
1. [gə'ra:…] (verstärkend) direkt, sogar; man kann sogar, fast sagen …:
ein g. ideales Beispiel;
g. in/in g. infamer Weise;
ich habe ihn g. angefleht.
2. […'t̮su:] (landsch.) geradeheraus, offen, unverblümt:
er ist immer sehr g.

* * *

ge|ra|de|zu <Adv.>: 1. [-'- - -] (verstärkend) direkt, sogar; man kann sogar, fast sagen ...: ein g. ideales Beispiel; g. in/in g. infamer Weise; ich habe ihn g. angefleht. 2. [- - -'-] (landsch.) geradeheraus, offen, unverblümt: er ist immer sehr g.; du darfst sie nicht so g. fragen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • geradezu — Adv. (Mittelstufe) drückt eine Verstärkung aus, sogar Synonyme: förmlich, richtiggehend, schier, schlichtweg, nachgerade (geh.), direkt (ugs.), regelrecht (ugs.) Beispiele: Dein Verhalten ist geradezu gemein. Sie sprang geradezu vor Freude …   Extremes Deutsch

  • geradezu — ↑direkt …   Das große Fremdwörterbuch

  • geradezu — [Redensart] Auch: • absolut Bsp.: • Sein neues Stück war ein absolutes Fiasko …   Deutsch Wörterbuch

  • Geradezu — 1. Geradezu, bekennen vnnd sich besseren gibt gute Christen. – Henisch, 1504, 38. 2. Geradezu eis der neaste Weg im de Krimm. (Militsch.) Geradezu ist der nächste Weg um die Krümme. 3. Geradezu gibt die besten Schützen. – Sailer, 155; Simrock,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • geradezu — ge·ra̲·de·zu Partikel; unbetont; verwendet, um meist ein Adj. oder Subst. zu verstärken und um auszudrücken, dass die Aussage in besonders hohem Maße zutrifft: Ihr Benehmen war nicht nur unangebracht, sondern geradezu lächerlich!; Es wäre… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • geradezu — ge|ra|de|zu [auch ... ts̮u:]; das ist geradezu absurd!; sie ist immer sehr geradezu (landschaftlich für geradeheraus) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • geradezu — ausgesprochen, beinahe, buchstäblich, fast, förmlich, im wahrsten Sinne [des Wortes], nahezu, regelrecht, richtig[gehend], schlechthin, schlechtweg, sogar; (geh.): nachgerade; (ugs.): direkt, praktisch; (veraltend): schlechterdings. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • geradezu — 2gerade »in unveränderter Richtung verlaufend«: Mhd. gerade, gerat »schnell; gewandt, schlank aufgewachsen, lang; gleich‹artig›«, ahd. Adverb rado »schnell«, got. raps »leicht«, aengl. ræđ »schnell, lebhaft, geschickt« gehören zu der unter ↑ Rad… …   Das Herkunftswörterbuch

  • direkt — geradezu, wirklich. »Dit is direkt schade.« …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.